Fettabsaugung, Liposuktion

Liposuktion – Liposuction
Fettabsaugung

Ein schöner schlanker Körper ist das Ideal vieler Menschen. Die Fettabsaugung ist ein schonender chirurgischer Eingriff, um überschüssigen lokale Fettansammlungen zu beseitigen.

Wann eine Liposuktion sinnvoll ist

Sie haben seit längerer Zeit ein störendes Fettpolster, welches trotz normaler Ernährung und Sport einfach nicht verschwindet? Sie tragen nur weite Hosen, würden gerne mal auch körperbetonte Hosen tragen oder ein kurzes Kleid? Sie tragen keine kurzen Ärmel, weil Sie Ihre Oberarme nicht zeigen wollen? Das Doppelkinn im Spiegel oder auf Fotos erschreckt Sie immer wieder? Sie waren früher immer schlank aber jetzt haben Sie Fettpolster, die Sie nicht mehr wegbekommen und Ihre Lebensqualität ist dadurch erheblich eingeschränkt? Dann kann Ihnen eine professionelle Fettabsaugunghelfen. Die Fettabsaugung, auch Liposuktion bzw. Liposuction, ist ein sichereres Verfahren, überschüssige lokale Fettansammlungen schonend und effektiv zu beseitigen. Die Fettabsaugung durch einen Spezialisten kann Ihre Lebensqualität erheblich verbessern und die Freude an bewusster Ernährung und Sport nachhaltig steigern.

Fettabsaugung/Liposuktion –
Das sind die Problemzonen

Die häufigsten Problemzonen sind Bauch, Hüften, Oberschenkel, die Gesäßregion, Knie, Kinn, Oberarme und Brust. Aber auch Achselbereich, Unterschenkel und Rücken gehören zu den Regionen, die durch lokal vermehrte Fettansammlung bzw. Lipomatose zu einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität führen können.

Vermehrte Fettpolster können aufgrund einer Fettverteilungsstörung altersunabhängig auch bei schlanken Frauen und Männern auftreten. Auch schon in sehr jungen Jahren. Zunehmendes Alter, Bewegungsmangel und unausgewogene Ernährung können diese Problemzonen verstärken oder auch erschaffen.

Die Fettverteilungsstörung:
häufig anlagebedingt

Reithosen, dicke Beine, Doppelkinn, Männerbrustu. a. treten häufig anlagebedingt auf. Dadurch entstehen auch bei schlanken Personen selbst in jungen Jahren auffällige Fettpolster, die sich von den anderen Körperregionen störend abheben, sogenannte Fettverteilungsstörungen. Durch Sport und Diät lassen sich rein anlagebedingte Problemzonen nicht reduzieren. Der ausbleibende Erfolg trotz bewusster Ernährung und Sport führt nicht selten dazu, dass mit Frustessen begonnen wird, denn: „Es ändert sich ja eh nichts, egal was ich mache“.


Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Oder lesen Sie hier weiter:


Fettabsaugung/Liposuktion – operatives Vorgehen

Die Liposuktion in Freiburgwird meist ambulant durchgeführt, entweder in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf oder in Vollnarkose. Um ein perfektes, absolut natürliches Ergebnis mit gleichmäßiger Kontur und straffer Oberfläche zu erzielen, biete ich Ihnen:

  • modernste Liposuktionsausrüstung
  • schonende und effektive Liposuktions-Technik
  • Spezialisierung auf Fettabsaugung
  • langjährige Erfahrung mit Fettabsaugung
  • Leidenschaft für ein perfektes und natürliches Liposuktions-Ergebnis

Fettabsaugung/Liposuktion – das beste Verfahren

Die Vibrations-Liposuktionist das mit Abstand effektivste und gleichzeitig schonendste Verfahren für eine perfekte Körpermodellierung. Bei der Vibrations-Liposuktionwird (im Gegensatz zur Ultraschall-Liposuktionoder Laser-Liposuktion) das Fettgewebe durch sehr feine, sanft vibrierende Kanülen aufgelockert und das verbleibende Gewebe optimal geschont. Durch diese Art der Fettabsaugung sind exakt vorhersagbare Ergebnisse mit natürlich perfekter Kontur in allen Bereichen möglich.

Fettabsaugung/Liposuktion – die spezielle Technik

Über sehr feine Kanülen wird das überschüssige Fettgewebe unter minutiöser Kontrolle abgesaugt. Durch den Einsatz einer speziellen Technik der Liposuktionbildet sich nach der Fettabsaugungin den durch die Kanülen erzeugten Gewebekanälen Narbengewebe. Narbengewebe zieht sich grundsätzlich immer zusammen und damit auch die umgebende Haut. Normal elastische Haut regeneriert und strafft sich so auch nach der Liposuktiongrößerer Fettgewebsmengen wieder vollständig. Nach der Fettabsaugung liegt die Haut natürlich straff über der Muskulatur.

Fettgewebe ist nicht gleich Fettgewebe. Es ist, auch altersabhängig, an jeder Körperregion unterschiedlich aufgebaut, bei Frauen anders als bei Männern.

Die individuellen Besonderheiten sollten vorab genau festgestellt werden, ebenso die Hautqualität u. v. m. Fettgewebe unterliegt vielen Faktoren des Stoffwechsels, wie beispielsweise einer Gewichtsreduktion oder einem Lipödem.

Alle diese Faktoren fließen bei der Indikationsstellung und Operationsplanung ganz entscheidend ein.

Ich bin seit über 20 Jahren auf Fettgewebe und Fettabsaugung wissenschaftlich und klinisch spezialisiert: eine Grundvoraussetzung für natürliche perfekte Ergebnisse nach der Liposuktion.


Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Oder lesen Sie hier weiter:


Leidenschaft – für Fettabsaugung und das natürlich perfekte Ergebnis

Die Körpermodellierung durch Liposuktionist eine meiner großen Leidenschaften. Das gewünschte Ergebnis minutiös durch Modellierung herauszuarbeiten hat etwas sehr Künstlerisches, was mich bei jeder Liposuktionbeflügelt.

Das ist feinste Handwerksarbeit auf der Grundlage von Wissenschaft und Kunst, die ich Ihnen gerne mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl bei einer Fettabsaugung zur Verfügung stelle.

Auszeichnungen rund ums Thema Fettgewebe

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich klinisch und wissenschaftlich intensiv mit dem Thema Fettgewebe und wurde dafür mehrfach von renommierten Fachgesellschaften ausgezeichnet.

Der Hans-von-Seemen-Preis ist einer der renommiertesten Forschungspreise auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie, der alle zwei Jahre für international herausragende wissenschaftliche Arbeiten vergeben wird.

Darauf bin ich stolz und es ist mir ein steter Ansporn, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse so in Ihre Behandlung einfließen zu lassen, dass Ihre Lebensqualität nach der Fettabsaugung in Freiburgdeutlich verbessert wird. Damit Sie sich in Ihrer Haut wieder richtig wohl fühlen.

Fettabsaugung/Liposuktion– Nachbehandlung

Um eine Schwellung nach der Liposuktionzu reduzieren, wird Ihnen unmittelbar nach der Fettabsaugung ein passgenaues Kompressionsmieder angelegt, welches Sie über 4-6 Wochen komfortabel tragen. Eine Lymphdrainage bzw. endermologische Behandlung kann das Abschwellen nach der Liposuktioneffektiv beschleunigen. Die Einnahme natürlich ausschwemmender Substanzen nach der Fettabsaugung wie z. B. Ananas-Extrakte oder Brennnessel-Tee unterstützt dies zusätzlich. Viel Bewegung, vor allem nach der Fettabsaugungam Bein, bewirkt über die Aktivierung der Muskelpumpen einen beschleunigten Abbau der Schwellung nach Liposuktion.


Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Oder lesen Sie hier weiter:


Die einzelnen Regionen zur Fettabsaugung

Fettabsaugung Kinn

Ein Doppelkinn tritt häufig auch anlagebedingt auf und kann vor allem bei einem ansonsten schlanken Gesicht belastend sein. Das Doppelkinn dehnt die dünne Haut am Kinn, mit zunehmendem Alter kann der sogenannte „Truthahn-Hals“ entstehen.

Die Fettabsaugung am Kinn kann das effektiv verhindern. Die Liposuktionwird üblicherweise in örtlicher Betäubung über einen winzigen, unsichtbaren Zugang unterhalb des Kinns durchgeführt.

Sie ist eine exzellente Möglichkeit, Ihr Gesicht durch Bildung straffer Konturen am Kinn/Hals-Übergang schlank und natürlich frisch erscheinen zu lassen. „Hast Du abgenommen? Du schaust richtig gut aus.“ Das ist die häufigste Reaktion Dritter.

Kurzinfo Fettabsaugung Kinn

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart Örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1 Tag
Gesellschaftsfähig 5-7 Tage
Sport 2 Wochen nach Liposuktion
Mieder 1 Woche
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Fettabsaugung Beine

„Dicke Beine“ treten häufig anlagebedingt auf, Frauen sind deutlich öfter betroffen als Männer. Die Fettabsaugungan den Beinen wird sehr häufig durchgeführt. Zu unterscheiden sind die Fettabsaugung am Oberschenkel, die Fettabsaugung am Knie sowie die Fettabsaugung am Unterschenkel.

Fettabsaugung Oberschenkel

DieFettabsaugung am Oberschenkel ist zu unterscheiden in:

  • Fettabsaugung Oberschenkel Außenseite (LiposuktionReithose)
  • Fettabsaugung Oberschenkel Innenseite
  • Fettabsaugung Oberschenkel Vorderseite
  • Fettabsaugung Oberschenkel unter dem Gesäß (Hinterseite)

Kurzinfo Fettabsaugung Oberschenkel

Operationsdauer befundabhängig/Anzahl Regionen
Narkoseart Narkose/lokale Betäubung
Aufenthalt ambulant/stationär
Berufsausfall befundabhängig 3-7 Tage
Gesellschaftsfähig befundabhängig 3-7 Tage
Sport 2-3 Wochen nach Liposuktion
Mieder Kompressionshose 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage/Bewegung

Fettabsaugung Knie

Durch vermehrtes Fettgewebe an der Knieinnenseite oder über dem Knie können Beine unförmig erscheinen. So wird das Tragen von engen Hosen, Röcken oder Kleidern für viele Frauen zur Belastung. Die Fettabsaugung am Knieallein kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Meist wird die Fettabsaugung am Kniemit einer Fettabsaugung am Bein kombiniert.

Kurzinfo Fettabsaugung Knie

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart lokale Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1 Tag
Gesellschaftsfähig 1 Tag
Sport 2 Wochen nach Liposuktion
Mieder Kompressionshose 4 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Bewegung

Fettabsaugung Unterschenkel

Dicke Waden oder Fesseln können gerade für Frauen sehr belastend sein. Das Tragen enger Hosen oder gar von Röcken oder Kleidern und zarter, schöner Schuhe wird daher meist vermieden. Die Fettabsaugungam Unterschenkel kann sehr gut in örtlicher Betäubung erfolgen. Sie sind schon am nächsten Tag wieder voll arbeitsfähig.

Kurzinfo Fettabsaugung Unterschenkel

Operationsdauer 1,5 Stunden
Narkoseart lokale Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1 Tag
Gesellschaftsfähig 1 Tag
Sport 2 Wochen nach Liposuktion
Mieder Kompressionshose 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Bewegung

Fettabsaugung Lipödem

Ein Lipödem entsteht, wenn durch die vermehrte Ansammlung von Fettgewebe vor allem am Bein der Gewebedruck steigt, der Lymphabfluss erschwert wird und es zur vermehrten Einlagerung von Gewebsflüssigkeit kommt. Die betroffene Region nimmt weiter an Volumen zu, der Druck steigt weiter an, der Prozess verstärkt sich selbst. Es kann dadurch zu einer bleibenden Schädigung des Lymphabflusses kommen, das Lipo-Lymphödem.

DieLiposuktionbei Lipödem bzw. Lipo-Lymphödem ist hier eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur zur Absaugung überschüssigen Fettgewebes. Durch die Fettabsaugung wird auch der Gewebedruck vermindert und damit der Lymphabfluss nachhaltig verbessert. Eine beginnende oder fortschreitende Schädigung des Lymphsystems kann somit durch eine schonende Fettabsaugung vermieden werden.


Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Oder lesen Sie hier weiter:


Fettabsaugung Bauch

Das störende Fettpolster am Bauch betrifft alle Altersklassen und beide Geschlechter gleichermaßen. Die Lipomatose am Bauch wird mit zunehmendem Alter resistenter gegen Sport und Diät, die Veranlagung spielt ebenfalls eine Rolle.

Zu unterscheiden ist das Fettgewebe um die Organe hinter der Bauchmuskulatur, welches sich dort nur bei Übergewicht anlagert. Dieses Fettgewebe kann nur durch Diät, nicht aber durch Liposuktionvermindert werden. Die Fettabsaugung am Bauch ist wie in allen anderen Regionen nur überder Muskulatur bzw. unter der Haut möglich.

Für die Fettabsaugung am Bauchwird der Bauchnabel als Zugang genutzt, sichtbare Einstichstellen ergeben sich nicht. Sie kann in örtlicher Betäubung oder auch in Narkose erfolgen. Meist erfolgt neben der Fettabsaugung am Bauch auch die Fettabsaugung an der Hüfte in gleicher Sitzung.

Kurzinfo Fettabsaugung Bauch

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart Narkose/örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1-7 Tage befundabhängig
Gesellschaftsfähig 1-3 Tage
Sport 2 Wochen nach Liposuktion
Mieder Kompressionshose 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Fettabsaugung Hüfte

Das berühmte Hüftgold betrifft Frauen und Männer gleichermaßen, eine Veranlagung kann bei ansonsten schlankem Körperbau sehr störend sein. Der Speckring, der sich meist von den Hüften ausgehend über den Bauch zum Rücken zieht, ist oft eine gegen Sport und Diät sehr resistente Region. Selbst Leistungssportler bleiben hier nicht verschont. Die Fettabsaugung an der Hüfte ist neben der Fettabsaugung am Bauch einer der häufigstenLiposuktionen und wird meist in Kombination durchgeführt.

Kurzinfo Fettabsaugung Hüfte

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart Narkose/örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1-3 Tage befundabhängig
Gesellschaftsfähig 1-2 Tage
Sport 2 Wochen nach Liposuktion Hüfte
Mieder Kompressionshose 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Fettabsaugung Oberarme

Die vermehrte Fettansammlung an den Oberarmen ist häufig anlagebedingt und tritt überwiegend bei Frauen auf. Der Leidensdruck kann erheblich sein, da meist auf enge Kleidung bzw. kurze Ärmel oder Badekleidung verzichtet wird – eine Einschränkung der Lebensqualität vor allem im Sommer oder beim Sport. Die Fettabsaugung an den Oberarmen wird in der Regel in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Kurzinfo Fettabsaugung Oberarme

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1-2 Tage
Gesellschaftsfähig 1-2 Tage
Sport 1-2 Wochen nach Liposuktion Oberarm
Mieder Kompressionshose 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Fettabsaugung bei Gynäkomastie/Lipomastie/Männerbrust/Männerbusen

Viele schlanke oder auch trainierte Männer leiden seit der Pubertät unter der Gynäkomastie bzw. der Männerbrust. Die Männerbrüste treten meist hormonell bedingt in der Pubertät auf, unabhängig vom Körpergewicht. Die Lipomastie ist die Form der Männerbrust, die aufgrund zunehmenden Körpergewichts entsteht und durch Sport und Diät zumindest teilweise beeinflussbar ist.

DieFettabsaugung bei der Lipomastie bzw. die Gynkäkomastie-OPist seit vielen Jahren mein besonderes Steckenpferd. Weitere Informationen über Gynäkomastie finden Sie hier.


Fettabsaugung Achsel

Nicht selten stören ein- oder beidseitige Fettpolster vor der Achsel. Vor allem bei Frauen kann dies durch BHs noch verstärkt werden und dadurch das Fettpolster auch unter Hemd oder T-Shirt sichtbar sein. Zu klären ist bei der Untersuchung, ob es sich um Fettgewebe oder aus der Achsel verlagertes Drüsengewebe handelt. Drüsengewebe wird bei der Liposuktionüber einen unauffälligen Schnitt entfernt.

Kurzinfo Fettabsaugung Achsel

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1 Tag
Gesellschaftsfähig 1 Tag
Sport 2 Wochen nach Liposuktion Achsel
Mieder 2 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Fettabsaugung Rücken

Vor allem Frauen stören sich häufig an hartnäckigen Fettpolstern unterhalb des Schulterblattes am Rücken. Das Fettgewebe dort ist wegen des höheren Bindegewebsanteils sehr fest aber dennoch erfolgreich behandelbar. Für die Fettabsaugung am Rücken ist eine Kurznarkose empfehlenswert.

Kurzinfo Fettabsaugung Rücken

Operationsdauer 1 Stunde
Narkoseart Narkose/örtliche Betäubung
Aufenthalt ambulant
Berufsausfall 1-3 Tage befundabhängig
Gesellschaftsfähig 1-3 Tage
Sport 2 Wochen nach Liposuktion
Mieder 4-6 Wochen
Nachbehandlung Mieder/Lymphdrainage

Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

Oder lesen Sie hier weiter:


Prof. Dr. Jörg Borges ist Experte für Fettabsaugung und Autor im Fachportal operation.de

Die häufigsten Fragen rund um das Thema Fettabsaugung/Liposuktion

Kann das Fettgewebe nach Fettabsaugung an der gleichen Stelle wieder kommen?

Wenn Sie sich nach einer Fettabsaugungbewusst ernähren und ausreichend bewegen und vor der Fettabsaugung nicht kontinuierlich an Gewicht zugenommen haben, kommt es zu keiner erneuten Fettansammlung. Im Falle erheblicher Gewichtzunahme können aber auch in abgesaugten Bereichen wieder neue Fettzellen gebildet werden.

Kann das Fettgewebe nach Fettabsaugung an anderer Stelle vermehrt auftreten?

Es gilt auch hier: Wenn Sie Ihre Lebensgewohnheiten (Ernährung, Bewegung) vor und nach einer Fettabsaugung(gleichbleibender Ein-Ausfuhrbilanz) beibehalten, dann verändern sich die Regionen um die entfernte Problemzone nicht. In den meisten Fällen wird aber wegen einer sichtbaren Veränderung nach der Fettabsaugung sehr viel bewusster auf Ernährung und Bewegung geachtet. Dadurch wird das Ergebnis noch weiter nachhaltig verbessert.

Wann kann ich nach einer Fettabsaugung wieder arbeiten gehen?

Es hängt u. a. von der Menge des abgesaugten Gewebes und von Ihrem Typ ab, wie schnell Sie nach einer Fettabsaugung wieder voll arbeitsfähig sind. Grundsätzlich sind Sie noch am Tag der Fettabsaugung mobil und können am Folgetag mit gewisser Schonung normalen körperlichen Tätigkeiten nachgehen. Abhängig vom Umfang der Fettabsaugung und Art der beruflichen Tätigkeit ist eine Wiedereingliederung in den beruflichen Alltag nach 2-3 Tagen möglich.

Wann kann ich nach einer Fettabsaugung wieder Sport machen?

Grundsätzlich ist neben der Kompression über das Mieder viel Bewegung zu empfehlen. Die Muskelaktivität Liposuktionverbessert die Durchblutung der Weichteile und fördert den Abtransport eingelagerter Gewebeflüssigkeit. Dadurch geht die Schwellung schneller zurück. Intensivere sportliche Betätigung ist 2-3 Wochen nach dem Eingriff möglich.

Sollte ich nach einer Fettabsaugungauf meine Ernährung und Bewegung achten?

Eine Fettabsaugung beeinflusst nicht den Stoffwechsel des Körpers. Wie auch unter nicht operierten Umständen, sind ausgeglichene Ernährung und Sport unerlässlich, um das gewünschte Ergebnis nach einer Liposuktionlangfristig stabil zu halten.

Sollte eine Fettabsaugungin Vollnarkose erfolgen?

Die Entscheidung zur Narkoseart bei einer Fettabsaugung treffe ich zusammen mit Ihnen je nach Befund und Typ. Bei der Liposuktionüberschaubarer Fettgewebsmengen in wenigen Regionen kann dies in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf gut durchgeführt werden.

Bei Absaugung größerer Fettgewebsmengen in unterschiedlichen Körperregionen ist eine Vollnarkose bei der Fettabsaugung vor allem bei empfindlichen Patienten empfehlenswert.

Kann ich eine Fettabsaugungmehrmals wiederholen?

Grundsätzlich können Sie eine Fettabsaugung mehrfach wiederholen.

Kann die Haut nach einer Fettabsaugung schlaff herab hängen?

Bei stabilen Verhältnissen der Haut regeneriert sich diese auch nach Entfernung größerer Fettgewebsmengen vollständig.

Kann eine Fettabsaugung Cellulite verbessern?

Aufgrund unterschiedlichen Bindegebeaufbaus tritt Cellulite fast ausschließlich bei Frauen auf, überwiegend an Beinen und Gesäß. Das Fettgewebe wird im Rahmen des Bindegewebsaufbaus von Kollagenfasern durchzogen. Östrogen führt, vor allem auch während der Menstruation, zum Anschwellen dieser Fasern. Dies ist an der Hautoberfläche als sogenannte ’Orangenhaut’ sichtbar, die Cellulite. Auch bei Cellulite kommt es aufgrund von Gewebedruck zur Einlagerung von Bindegewebsflüssigkeit ähnlich wie bei einem Lipödem. Die Fettabsaugung kann durch die Druckentlastung im Fettgewebeverband zu einer Entstauung führen und damit die Cellulite erfahrungsgemäß sehr günstig beeinflussen.

Können Dehnungsstreifen bzw. Schwangerschaftsstreifen an der Haut durch eine Fettabsaugung verbessert werden?

Durch die lokale Fettgewebsansammlung wird die darüber liegende Haut zunehmend gedehnt. Je nach Lokalisation, Hauttyp, Alter, Geschlecht und Schnelligkeit der Gewebseinlagerung können die elastischen Fasern dauerhaft geschädigt werden. Gerade in sehr jungen Jahren können starke Gewichtsschwankungen zeitlebens Dehnungsstreifen hinterlassen. Typische Regionen sind Oberarme, Bauch, Hüften und Beine. Durch die Fettabsaugung wird die Spannung auf die Hautoberfläche reduziert. So werden die Dehnungsstreifen so deutlich weniger sichtbar. Die verminderte Hautspannung hat zudem auch prophylaktische Wirkung und wirkt einer weiteren Verbundverschlechterung entgegen.

Kann eine Fettabsaugung bei Diabetes durchgeführt werden?

Eine Fettabsaugung kann bei Diabetes Mellitus aufgrund des sehr gewebeschonenden Verfahrens sehr gut durchgeführt werden.

Kann eine Fettabsaugung ein Lipödemgünstig beeinflussen?

Eine Fettabsaugung verringert den Gewebedruck unter der Haut und verbessert den Lymphabfluss. Durch die Liposuktionkommt es zu einer Entstauung und Reduzierung bzw. Beseitigung des Lipödems.

Was sind die Kosten für eine Fettabsaugung?

Die Kosten für die Fettabsaugung sind abhängig von der Anzahl der Regionen, dem Aufwand pro Region und der Narkoseart. Nach einer ausführlichen Beratung erstellen wir Ihnen auf dieser Grundlage einen individuell auf Ihre Wünsche angepassten transparenten Kostenvoranschlag für die Liposuktion. Unser Ziel ist es, Ihnen ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.

Sind nach Fettabsaugung Narben zu sehen?

Die wenige Millimeter kleinen Hautinzisionen heilen ohne Hautnaht vollständig ab und sind nach wenigen Wochen nicht mehr erkennbar. Zusätzlich wird darauf geachtet, dass die kleinen Inzisionen grundsätzlich in unauffälligen Regionen gesetzt werden, wie z. B. im Bauchnabel bei einer Fettabsaugung am Bauch, der Leiste bei einer Fettabsaugung an den Beinen, etc.

Können nach einer Fettabsaugung Dellen auftreten?

Während der Fettabsaugung ist es mir durch Tasten möglich, über die Hautoberfläche beim finalen Feinkonturieren selbst einzelne, noch überschüssige Fettzellen aufzuspüren und mit sehr feinen Kanülen schonend zu entfernen. Dadurch gelingt es mit Fingerspitzengefühl und Leidenschaft durch die Liposuktiongleichmäßige Fläche ’herauszupolieren’. Die Vibrations-Liposuktionschont, im Gegensatz zu anderen Verfahren, das verbleibende Gewebe optimal.

Entscheidend ist aber auch die Hautqualität: Feste Haut ist eine günstigere Voraussetzung dafür, dass sich die Haut nach der Fettabsaugungvollständig regeneriert.

Ist eine Fettabsaugung auch bei erschlaffter, hängender Haut möglich?

DieLiposuktiongrößerer Fettgewebsmengen zusammen mit einer Straffungsoperation ist nicht möglich. Übermäßige Fettgewebsmengen können ggf. vor einer Straffungs-Operation durch Diät und Sport reduziert werden. Da eine effektive Gewichtsreduktion nicht immer gelingt, ist eine vorbereitende Fettabsaugung vor der Hautstraffung in einer zweiten Sitzung aus Erfahrung eine sehr geeignete Methode.

Wann ist eine Hautstraffung einer Fettabsaugung vorzuziehen?

Wenn Hautanteile deutlich überschüssig sind und bereits herabhängen, ist eine Fettabsaugung in der Regel nur als vorbereitende Maßnahme zu empfehlen.

Kann eine Fettabsaugung auch im Gesicht durchgeführt werden?

Die Fettabsaugung am Kinn ist eine sehr geeignete Möglichkeit zur Beseitigung eines Doppelkinns. Aufgrund der sehr oberflächlich verlaufenden Gesichtsnerven ist von einer Fettabsaugung in den oberen Gesichtsanteilen abzuraten.

Kann ein Lipom (gutartiges Fettgewebsgeschwulst) auch durch Fettabsaugung entfernt werden?

Ein Lipom ist eine gutartige Gewebegeschwulst teilweise beträchtlicher Größe, umgeben von einer derben Bindegewebskasel. Die Entfernung eines oberflächlichen Lipoms durch Fettabsaugungist eine exzellente Möglichkeit, da auf die sonst erforderlichen langen Hautschnitte zur Entfernung des Lipoms verzichtet werden kann. Zudem bietet sich die Möglichkeit die umgebende Region des Lipoms angleichend zu modellieren.

Ist die Fettwegspritze eine Alternative zur Fettabsaugung?

Die Fettwegspritze ist ganz sicher keine Alternative zur Fettabsaugung. Ein modellierender Effekt kann nicht erzielt werden. Welche Langzeitwirkung die eingebrachte chemische Substanz auf das Gewebe hat, ist bis heute nicht bekannt.

Aufgrund erheblichster gesundheitsgefährdender Nebenwirkungen haben zahlreiche renommierte Fachgesellschaften dringend vor der Verwendung gewarnt.

Sind Ultraschalltherapie oder Cryotherapie Alternativen zur Fettabsaugung?

Weder Ultraschall noch Cryotherapie sind geeignet, effektiv Fettgewebe zu entfernen. Stattdessen besteht vor allem bei der Cryotherapie die Gefahr von Hautverbrennungen, welche ich bereits häufig gesehen habe.


Sie möchten noch mehr Informationen zum Thema Fettabsaugung?

Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

OberarmstraffungNext Oberarmstraffung